Carolin Emckes neues Buch: intensiv, erschreckend und berührend

Carolin Emcke, Friedenspreisträgerin und promovierte Philosophin, beschäftigt sich in ihrem aktuellen Buch „Ja heißt ja und…“ mit der #metoo-Debatte. Martina hat die Autorin bei einer Lecture Performance in München gesehen. Im Oktober 2017 kam durch Enthüllungen um den Hollywood-Produzent Harvey Weiterlesen →

Buchtipp 2019: Endlich über 40! Von Verena alias Janna Hagedorn

Tadaa! Verena ist wieder da. Und zwar mit einem neuen Buch über und für uns Frauen ab 40. Hier bekommt ihr das erste Kapitel sofort zu lesen. Und dann: schnell in den Buchladen! Denn es macht süchtig. Weiterlesen →

Anne Vogd: Sekt oder Selters? Tofu oder Torte? Fatboy oder Fatburner

Schon mal was von Anne Vogd gehört? Das wird sich gleich ändern. Die attraktive Kabarettistin hat gerade ihr erstes Buch veröffentlicht. Bei uns schreibt sie über sich und ihr Leben. Wetten, dass ihr euch wiedererkennt? Weiterlesen →

Neue Mutter-Tochter-Bücher: Generation Pernod

„Wie leicht man glauben konnte, seine Eltern zu kennen und dabei vergaß, dass auch sie einmal jung und verzweifelt gewesen waren. Selbst wenn sie damit viel früher hatten aufhören müssen, weil wir dann kamen. Was nicht die Verzweiflung beendet hatte, Weiterlesen →

Fragen an Schriftsteller: von der Geburt der Geschichten

Dienstag, 12. September 2017, Mitternacht: Mit einen unspektakulären „Wusch“ verschwindet eine Mail mit 270-Seiten-Anhang aus meinem Ausgangsordner. Ein kleiner Wusch für meinen Rechner, ein großer Wumms für mich. Das Manuskript von „Die Lichter unter uns“ ist auf dem Weg zu Weiterlesen →