Beauty Detox: Superfood für die Nägel?

Beauty Detox? Immer gerne. Superfood: auch! Beides zusammen? Hört sich gut an. Als ich die neue Pflegereihe für die Nägel von ANNY sah, dachte ich zuerst: Hä? Superfood für die Nägel – wie soll das denn funktionieren? In der Pressemitteilung lese ich, dass Powerfrüchte wie Acai, Goji und Cranberrys dem Alltag Energie und Schwung geben. Nothing new. Neu allerdings ist, dass diese Superfrüchte jetzt auch die Nagelpflege erobern. Tatsächlich sind Nägel ja totes Material, genau wie Haare. Also war ich skeptisch, ob diese neuen, alten Inhaltsstoffe tatsächlich etwas bringen. Ich fing gleich mit dem ANNY pink berry nail serum an. Es soll die Nägel vitalisieren (da bin ich dann ja erst mal raus. Wie soll totes Material belebt werden, bitte?).

Cranberry, Acai und Goji: Ob das den Nägeln schmeckt?

Keine Ahnung, was genau es macht, aber meine Nägel sahen hinterher toll aus. Nicht so spröde, gleichmäßiger, einfach gepflegt. Das Nail Serum ist mit 12,99 Euro kein echtes Schnäppchen, aber wer sehr trockene Nägel und eine rissige Nagelhaut hat, wird es lieben. Da bin ich mir fast sicher. Hier sind meine vier Favoriten aus dem Beauty Detox Superfood Angebot von ANNY:

Beauty Detox: Superfood für die Nägel duftet schon mal sehr gut

Die Hand&Nail Mask wirkt bei meinen trockenen Händen Wunder. Wirklich wahr. Keine Ahnung, ob es tatsächlich das Cranberryöl ist, aber letztlich möchte ich nur weiche Pfötchen haben. Und das schafft die Maske. Nagelöl benutze ich ohnehin immer. Es steht bei mir in der Küche, so dass ich es zwischendurch kurz mal auftragen kann. Und besonders gern mag ich noch den Nagellackentferner. Ich besitze leider eine echte Spürnase. Bei fiesen Nagellackgerüchen wird mir meist sogar übel. Der ANNY pink berry liberty for nails entfernt genauso gründlich wie alle anderen, aber er duftet frisch nach Beeren. Sehr angenehm. Fazit: Ob Beauty Detox mit Superfood für die Nägel so richtig wirkt, weiß ich nicht. Aber in der Pflegeleistung haben mich diese getesteten Produkte überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.