Keine Angst vor 40: Familienbloggerin Alu („Große Köpfe“) bei uns zu Gast

Wir sind „endlich alt genug“ – diese Frau aber auch: Gemeinsam mit ihrem Mann (und Mit-Schreiber) Konstantin hat Familienbloggerin Alu bei unserer vergangenen Advents-Verlosung den Hauptgewinn gezogen, ein Wochenende im Scandic Hotel Emporio in Hamburg. Ihr entzückendes Baby hatten die beiden auch dabei. Mit im Siegerpaket: ein gemeinsames Sonntagsfrühstück mit uns drei 40-somethings, ebenfalls auf Einladung des Hotels – vielen Dank nochmal dafür! Bei der Gelegenheit wollten wir aber doch noch eines wissen…

40-something: Sag mal, Alu, eigentlich bist du doch noch gar nicht unsere Zielgruppe – mit süßen 35….

Alu: Ja, stimmt, aber ich lese euch trotzdem gern! Ich mag euren Themenmix, die Vielfalt, die magazinartige Aufmachung. Und mal ehrlich, auch wenn einige der Themen noch nicht die meinen sind – so weiß ich schon mal, was auf mich zukommt!

Keine Angst vor 40

Gut gefrühstückt beim Hamburg-Bummel: Familienblogger Alu und Konstantin (c) Esther Langmaack

Angst vor der Vier vorne?

Nein, ich habe überhaupt keine Angst vor 40! Ist auch nur eine Zahl. Eigentlich wollte ich ja früher immer 19 sein und bleiben, weil ich dachte, das ist älter als 18, da ist man dann so richtig erwachsen und hat die große Freiheit. War dann aber doch nicht so aufregend wie erwartet. Nein, aber im Ernst, ich glaube, 40 ist schon so eine Schnittstelle, an der sich viel ändert. Eigentlich hatten Konstantin und ich unsere Familienplanung schon abgeschlossen und hatten gehofft, dass wir mit 40 schon wieder allein in Urlaub fahren können, denn bis dahin sind unsere großen Kinder 16 und 12. Durch die Kleine verzögert sich das natürlich etwas, aber trotzdem beginnt mit 40 eine Zeit größerer Freiheit.

Und, schon Pläne, was du damit anfängst – außer einem Urlaub ohne Kinder?

Ja, ich fange im kommenden Herbst noch mal an zu studieren und werde mich ab 40 sicherlich beruflich neu positionieren. Aber ein paar Dinge dürfen gerne auch bleiben in meinem Leben: Den Mann und die Kinder gebe ich nicht her!

Keine Angst vor 40

Cool, zentral, familienfreundlich: Scandic Hotel in Hamburg (c) Scandic Hotels

 

Mehr sehen und lesen: Hier zeigen die beiden Familienblogger Fotos von ihrem Hamburg-Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.