3 DIY-Body Scrubs (unbezahlte Werbung)

(Werbung/unbezahlt)

Heute haben wir etwas ganz Besonderes für euch: Drei tolle Body Scrubs zum Nachmachen. Die Rezepte stammen aus dem Chiva Som, einem Luxus-Health-Resort aus Thailand.

Drei Body Scrub Rezepte

 Wahl des Peelings 

– Getrocknete Kokosnuss (gerieben): fein strukturiert, geeignet für trockene und empfindliche Haut 

– Meersalz: stark strukturiert, enthält Mineralien, geeignet für normale und fettige Haut 

– Himalaya-Salz: stark strukturiert, enthält Vitamine und Mineralien, gut für normale und fettige Haut 

Wahl des Öls 

– Mandelöl: feuchtigkeitsspendend, nährend, geeignet für alle Hauttypen 

– Aprikosenkernöl: geeignet für empfindliche Haut, besonders für trockene Haut 

Wahl des ätherischen Öls 

– Rosenöl: gut zum Entspannen und Schlafen 

– Orangenöl: geeignet für fettige Haut, hinterlässt ein frisches, sauberes Gefühl, energetisierend, hilft bei der Entspannung der Muskeln.

Ein Peeling bereitet die Haut auf nachfolgende Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen vor, da die Entfernung abgestorbener Zellen es der Haut ermöglicht, Wirkstoffe besser aufzunehmen oder darauf zu reagieren. Es sollte allerdings immer darauf geachtet werden, dass der Abrieb nicht zu extrem ist und den natürlichen Regenerationszyklus der Haut schädigt. 

Der natürliche Prozess zur Entledigung abgestorbener Hautzellen dauert bei jedem Menschen in der Regel zwischen 14 und 28 Tagen. Ein Körperpeeling beschleunigt bzw. fördert diesen Ablauf nicht nur, es hilft darüber hinaus die Haut aufzuhellen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. 

Body Scrub Koerperpeeling mit natuerlichen Zutaten @Chiva Som
Kokospulver, Meersalz und Öl: So schnell zaubern Sie sich selbst ein wunderbares Körperpeeling @Chiva Som

GEGENANZEIGEN 

– Übersensibilisierung der Haut 

– Irritationen 

ZUBEREITUNG 

1. Wahlweise 3 EL trockene Kokosnuss, mineralisches Meersalz oder Himalaya-Salz in eine Schüssel geben 

2. 5 ml Süßmandel- oder Aprikosenkernöl hinzugeben 

3. Zutaten miteinander vermischen 

4. 1 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen und mischen, bis die Masse cremig wird 

ANWENDUNG 

Tragen Sie die Mischung auf und schrubben Sie Ihren ganzen Körper in kreisenden Bewegungen ab. Wenden Sie dabei mehr Zeit an Ellbogen und Knie auf. Waschen Sie anschließend Ihren Körper mit warmem Wasser und ohne Seife ab, um das feuchtigkeitsspendende Öl auf der Haut zu behalten. Sie können ein Körperpeeling ein- bis zweimal pro Monat anwenden. Vermeiden Sie nach einem Körperpeeling direkte Sonneneinstrahlung, Dampf und Saunagänge für mindestens vier Stunden. 

Weitere Informationen auf https://www.chivasom.com/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.